slider

Natives Olivenöl extra, das besondere Öl

In Deutschland werden Olivenöle in verschiedene Güteklassen eingeteilt. Die Güteklasse eines Olivenöls sagt etwas über die Qualität des Öles aus.
Es gibt insgesamt 9 verschiedene Güteklassen. Einige Güteklassen sind zum Verzehr geeignet, andere sind minderwertig und nicht für den Verzehr geeignet. In unserem Olivenöl Test sind nur Olivenöl dieser höchsten Güteklasse platziert. Das native Olivenöl hat somit das gewisse Extra.

In deutschen Supermärkten sind Olivenöle mit den folgenden Güteklassen erhältlich:

1. Natives Olivenöl Extra hat eine besonders hohe Qualität

Olivenöl nativ extra ist das Olivenöl der höchsten Güteklasse und wird schonend durch Kaltpressung hergestellt, wobei es keinen Temperaturen über 27°C ausgesetzt wird. Es hat einen sehr geringen Säuregehalt von nur 0,8% und ist optimal zum Verzehr geeignet. Natives Olivenöl Extra besitzt eine hellgrüne Farbe und einen zarten fruchtigen Geschmack. Der Kauf des nativen Olivenöl extra, ist somit ein Investition in ein sehr hochwertiges Öl.